Sie befinden sich auf:          News » ARCHIV 2019 » 2021 Photovoltaikanlagen EEG-Förderung Ende

Aktuelles | 11.2019

Was passiert 2021, wenn die ersten Photovoltaikanlagen aus der EEG-Förderung fallen? Ein Telefonat mit der Bundesnetzagentur fördert Interessantes zu Tage!

In Deutschland gilt seit 2000 das EEG. Im Januar 2021 fallen die ersten Anlagen aus der Förderung und dann wird alles anders für die Betreiberinnen und Betreiber.

Der Idealfall
Laut Empfehlung der Bundesnetzagentur sollen Photovoltaikanlagen in einem Post-EEG-Szenario ohne bürokratischen Aufwand weiterhin am Netz bleiben dürfen. Für die ins Netz eingespeiste Strommenge erhalten sie eine Vergütung im, die sich am Börsenstrompreis orientiert, eventuell abzüglich einer Bearbeitungspauschale.

Aktuelle Situation
Fallen im Januar 2021 die ersten EEG-geförderten Photovoltaikanlagen aus der Förderung, verlieren diese Anlagen alle Privilegien und werden diese behandelt wie ein Großkraftwerk. Das heißt, dass die technische Abnahme durch den Netzbetreiber gesichert ist, nicht aber die kaufmännische. Das ist ein wesentlicher Unterschied zur Situation in der Förderung. Dort ist für PV-Anlagen sowohl die technische als auch die kaufmännische Abnahme der Energie gesichert. Im Post-EEG-Szenario muss nach aktueller Gesetzeslage jede Anlagenbetreiber einen Direktvermarkter nachweisen. Es dürfte für kleine Anlagen allerdings schwer sein einen Direktvermarkter zu finden, da der Aufwand hoch und der Gewinn klein ist. Als „Kleine Anlagen„ gelten im Energiesektor Photovoltaik Generatoren mit einer Leistung kleiner 100 Kilowatt peak. Ist die EEG-Förderung einer Photovoltaikanlage ausgelaufen wird für selbst genutzten Strom außerdem die volle EEG-Umlage fällig. Das dürfte bei fast jeder Anlage der Fall sein.

Gesetze dringend nachbessern
Noch sind 14 Monate Zeit, bis die ersten Anlagen aus der EEG-Förderung fallen, aber die Zeit wird knapp. Die aktuelle Situation ist mehr als unbefriedigend. Besitzerinnen und Besitzer kleiner Photovoltaik-Systeme, die sich nach Ende der Förderung nicht um eine Lösung kümmern betreiben „wilde Netzeinspeisung„. Konsequenz könnte die Stilllegung vom Hausanschluss sein.

Eine unbefriedigende Situation, gerade im Hinblick von Klimaschutz und die angestrebte CO2 neutraler Vollversorgung, wenn alle Bestandsanlagen nach 20 Jahren automatisch vom Netz genommen werden müssen. Das Besondere an der Photovoltaik ist ja gerade ihre Nachhaltigkeit und die lange Lebensdauer der Module.

In der aktuellen Situation bleibt Betreibern aber nur zwei Möglichkeiten,

  • die alte Anlage durch eine neue zu ersetzen, um so wieder EEG-Förderprivilegierung zu erhalten,
  • oder aber die Anlage vom Netz zu nehmen, wenn keine Direktvermarkter gefunden wird.

Bleibt zu hoffen, dass die Politik in den nächsten 14 Monaten eine praktikable, unbürokratische Lösung für die Photovoltaikanlagen realisiert.

Speicher & PV-Anlagen im digitalen Marktstammdatenregister neu anmelden!

Wenn Sie es noch nicht getan haben, registrieren Sie bitte Ihre Photovoltaikanlage im neuen, digitalen Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur. Das Gleiche gilt für Stromspeicher, auch die müssen neu registriert werden, wenn sie vor Januar 2019 installiert wurden. Hier bitte die Bundesnetzagentur um Ihre Mithilfe.

News - Photovoltaik:

Kostenloser Ertragsrechner 2020 für Photovoltaikanlagen.
Jetzt berechnen lassen...


Fördersätze ab 2020 für Photovoltaikanlagen. Die Bundesnetzagentur veröffentlicht grundsätzlich quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten PV-Anlagen.
Mehr Informationen...

Aktuelles Photovoltaik
Referenzen...
Referenz Solaranlagen Starnberg München

Wir beraten Sie individuelle für Ihre Photovoltaikanlage vor Ort.
Zu den Referenzen...

© 2017/2020 AC Solar / Solaranlagen - Photovoltaik-Technologie | Förderung Erneuerbaren-Energien | Datenschutz

Branchenbuch | Erneuerbare Energien Starnberg | Nutzen Sie die Solarenergie - Solarzelle mit Solaranlagen. Wir kümmern uns um den Solaranlagenaufbau, der Solaranlagen Montage mit der Photovoltaik / Photovoltaik-Technologie. AC Solar Montage und Wartung bzw. Ausrichtung und Neigung individuell abgestimmt. Bertung, Verkauf und Aufbau über Sonneneinstrahlung der Hersteller und Kapitalanlage für Erneuerbaren Energien nach dem Gesetz EEG. In Augsburg, Bad Tölz - Wolfratshausen, Berchtesgadener Land, Ebersberg, Eichstätt, Erding und Erlangen-Höchstadt. So wie in Forchheim, Freising, Garmisch-Partenkirchen und Landsberg am Lech. Zu dem liefern wir auch in das Oberallgäu, Ostallgäu, nach Pfaffenhofen an der Ilm, Starnberg und München. Im Unterallgäu / Weilheim-Schongau mit Staatlicher Unterstützung und Förderungen für 2018. Gemeinde Photovoltaikanlagen Angebot Preis. Solaranlagen - Photovoltaikanlagen Aufbau, Montage und Service im Oberland - Weilheim, Garmisch und Umgebung. Allgäu | Altmühltal | Alpenvorland | Bayerische Alpen | Bayerischer Wald | Bayern Solaranlagen | Solarenergie | Solarzelle | Solaranlagen | Solaranlagenaufbau | Solaranlagen Montage | Photovoltaik | Photovoltaik-Technologie | Montage | Wartung.  München Solarenergie. Die Solarzelle für Solaranlagen. Solaranlagenmontage Starnberg - Solaranlagen Montage. Photovoltaik auch genannt Photovoltaik-Technologie. Service in Ihrer Region Starnberg, München und Umland. Erneuerbare Energien für Starnberg. Solaranlagen München - Fünf-Seen-Land und Weilheim. Photovoltaik für Ihr Hausdach - Solarhybrid für Autos. Solarhybrid und Ertragsrechner auf AC Solar im Internet unter: www.ac-solartechnik.de
Programmierung & Design: www.starnberg-werbeagentur.de - www.msg-motion.de | Partner: Planungsbüro Iffeldorf | Neu: Ertragsrechner 2020 - Neu | Solarbatterien